Anwendungsmodernisierung von Lotus Notes zu Microsoft

Benutzerfreundlichkeit durch Aufrüsten von veralteter Technologie auf einen Industriestandard

Unser Kunde, der Kanton Waadt, hat begonnen, Microsoft Exchange für E-Mails und Kalender zu verwenden. Er musste alle seine Anwendungen und Mitarbeiter auf die neue Lösung umstellen. Der Ordre Judiciaire Vaudois (OJV) konnte aufgrund einer seit 2001 verwendeten Legacy-Anwendung nicht migrieren. Sie basierte auf der Plattform Domino/Lotus Notes und wurde für die Planung aller Anhörungen der Waadtländer Justiz verwendet. Diese Anwendung koordiniert den Terminplan der Anhörungen von rund 70 Richtern und Staatsanwälten zu 60'000 Fällen in den 33 über den Kanton verteilten Justizbehörden und Justizstellen. 


OpenWT wurde beauftragt, eine Lösung zu entwerfen und zu implementieren, die die gleichen Funktionalitäten wie die alte AUDI-Anwendung garantiert, aber mit MS Exchange zusammenarbeitet. Wir nahmen dies zum Anlass, die Benutzererfahrung mit einer leistungsfähigen und intuitiven Schnittstelle völlig neu zu gestalten. All dies unter Einhaltung der Waadtländer Hochsicherheitsstandards. 

A new Web application for the hearings’ management

Um die Bedürfnisse unseres Auftraggebers vollständig zu verstehen, begannen wir das Projekt mit einer kurzen Analysephase (Blueprint). Zunächst untersuchten und verstanden wir die aktuelle Lösung, um ihre wesentlichen Funktionalitäten abzubilden. Auf der Grundlage unserer Beobachtungen definierten wir Personas und Nutzer-Reisen und validierten diese mit dem Kunden. Sobald der Funktionsumfang der Lösung genau definiert war, begannen wir mit dem Entwurf der neuen Lösung, die die Form einer Webanwendung haben sollte. Gemeinsam mit dem Kunden validierten wir jeden Bildschirm und jeden Geschäftsablauf der Anwendung und beendeten einige ineffiziente Abläufe, die durch die Einschränkungen der alten Software erzwungen wurden.

Neue Herausforderungen
Die Zukunft vorbereiten
Data migration
Challenge-seeking

Ein vielseitiges und ambitioniertes Team

Während der Entwicklungsphase der neuen Lösung erkannte unser Auftraggeber, dass er in der Lage sein musste, den Microsoft Exchange Calendar mit mehr als nur der Anwendung für die Anhörungen zu integrieren. Er beauftragte uns, eine spezielle API zu entwickeln, die in der Lage sein sollte, die Daten von Microsoft Exchange zu beziehen. Unser technisches Team nahm die Herausforderung an und startete einen zweiten Entwicklungsstrom parallel zum ursprünglichen eAUDI-Strom

Iterative Journey

  • Eine Konzeptionsphase (Blueprint) von zwei Wochen, um den Umfang des Projekts zu überprüfen, alle
  • Parteien auf die Geschäftsbedürfnisse auszurichten und den Antrag für die neuen Anhörungen zu entwerfen
  • Eine Entwicklungsphase von acht Wochen gleichzeitig mit der Schaffung einer speziellen API
  • Eine Datenmigration, die sich über 6 Monate erstreckte, um einen unterbrechungsfreien Geschäftsprozess für die Benutzer zu gewährleisten

Migration

20

Standorte von Lotus Notes nach MS Exchange migriert

Behandelte Fälle

60'000

Fälle, die mit der neuen Anwendung bearbeitet wurden

Kontinuität

0

Tage der Betriebsunterbrechung

Application Modernization

With the evolution of time, historical systems can no longer exist alone, have to integrate with other systems, and are difficult to maintain. As many organizations are still using systems based on obsolete software languages and irrelevant hardware components, the risk of cybersecurity has increased, with efficiency taking a real hit.

Here are three steps to follow when establishing an application modernization strategy.
 

1. Identify critical applications

The first step is to identify high-value services, processes and systems and examine how they could benefit from improved scalability, performance, security and reliability.
To obtain this information, it is necessary to clearly identify what each application does, the problems and opportunities it addresses, its maintenance costs and how it could benefit from modernization. From there, they can delve deeper into the specifics of the application, such as how the service is delivered, who benefits from it, and the capabilities and limitations of the technology in terms of performance and function.
Based on this information, explicit decisions can be made about which applications to invest in and define a modernization application plan.  

 

2. Understanding the transformation

Application modernization is not just a challenge but also a cultural one, and successful strategies must address both.

Guiding transformation efforts requires a good understanding of applicable business processes and their interdependencies: what the application is, how it works, what it connects to (databases, storage, network or other applications) who needs it how it is used and how it is maintained over time.

 

3. Plan the transformation

Agencies need to consider several different approaches. Responses can range from adding new functionality to the existing architecture to ensure a better fit with end-user needs, to completely redesigning and rebuilding the infrastructure. Containers, modern application stacks, micro-services, and the cloud make it easier to develop, deploy, manage and adapt current government applications to better meet demand

Your contact

Cédric Debrunner

Partner

cdebrunner@openwt.com

Container