Ausgangslage

Unser Kunde, ein führendes Unternehmen der Fertigungsindustrie, entwickelt und implementiert seit Jahren weltweit komplexe On-Premise-Fertigungslösungen einschliesslich der zugehörigen Software und Hardware. Trotz des kommerziellen Erfolgs wurde deutlich, dass das Geschäftsmodell nicht mehr skalierbar war. Produktanpassungen, die Verwendung von Legacy-Technologien und das Arbeiten in einer nicht agilen Art und Weise machten es immer schwieriger, neue Projekte für neue Kunden zu starten.

Das Managementteam des Unternehmens entschied sich daher, ein ehrgeiziges Projekt zu starten, um diese Probleme anzugehen und ihr Geschäft im digitalen Zeitalter auf die nächste Stufe zu heben. Die Vision war es, eine Cloud-Plattform aufzubauen, die eine Microservices-Architektur und die neuesten Platform-as-a-Services (PaaS)-Technologien nutzt, um die Markteinführung neuer Lösungen zu beschleunigen und gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten zu senken.

Vorgehensweise

Um diese Vision zu realisieren, hat das Team von Open Web Technology gemeinsam mit dem Kunden einen dreistufigen Ansatz definiert:

  1. Erarbeitung einer Vision und Gap-Analyse: Die Ziele in dieser ersten Phase waren sowohl die Vision des Managements und die der Leitung der Entwicklungsteams in Einklang zu bringen, und auf der anderen Seite technische, organisatorische, methodische und kulturelle Defizite zu identifizieren, um die Plattform zu bauen.
  2. Blueprint: Im zweiten Schritt ging es darum, die Plattform und die Dienste, die darauf laufen sollen, aus funktionaler und technischer Sicht zu spezifizieren. Diese Phase wurde von einem kleinen Team aus OpenWT und interdisziplinären Mitarbeitenden des Kunden umgesetzt. Im Rahmen dieses Blueprints haben wir unseren Kunden auch bei der Auswahl der PaaS-Lösung unterstützt, auf der die Plattform gebaut werden sollte.
  3. Implementierung: Nach der Blueprint-Phase war es an der Zeit, mit der Implementierung zu beginnen. Es wurden Teams gebildet, die nach der SCRUM-Methode arbeiten. Sie entwickelten die neue Anwendung mit einer Microservices-Architektur, die modernste Technologien wie Kafka, RXJava oder AngularJS nutzt. Eine Continuous Integration- und Deployment-Infrastruktur (CI/CD), die mit der Plattform läuft, stellte sicher, dass neue Funktionen schnell getestet und freigegeben werden konnten.

Ergebnis

In weniger als 6 Monaten wurde die Cloud-Plattform für Fertigungslösungen eingerichtet und ein erster Service auf ihr bereitgestellt.

Unser Kunde hat nun seinen Weg in Richtung Agilität eingeschlagen: Mit dieser Plattform haben sie die Möglichkeit, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, die Entwicklung ihrer Lösungen zu globalisieren und ihr Geschäft zu skalieren – und das alles mit transparenten Kosten und Aufwänden.