Ausgangslage

Unser Kunde, eine Schweizer Organisation, die sich auf die Zertifizierung von hochwertigen Konsumgütern spezialisiert hat, suchte nach einer digitalen Lösung zur Verwaltung ihres komplexen Zertifizierungs-Prozesses.

Dieser Prozess, der jeweils mehr als eine Woche dauert, umfasst eine Vielzahl von komplexen Arbeitsabläufen und erforderte eine integrierte Lösung für die korrekte Verarbeitung und Verwaltung der vielen jährlichen Zertifizierungen.

Open Web Technology hat sich der Herausforderung gestellt, eine solche Plattform zu schaffen und zu implementieren und unterstützt unseren Kunden seit vielen Jahren bei der Pflege und Verbesserung der Plattform mit neuen Funktionalitäten.

Vorgehensweise

Entwurfsphase

Diese erste konzeptionelle Phase hat unserem Kunden geholfen, seine Anforderungen zu verstehen und uns die Möglichkeit gegeben, das spezifische Geschäftsmodell des Kunden besser zu verstehen. So liess sich gemeinsam die beste Lösung erarbeiten. Zu dieser Zeit war die größte Herausforderung die Synchronisation der Daten über verschiedenen Anwendungen und drei geografischen Standorte hinweg.

Entwicklungsphase

Nachdem das Konzept der Plattform von unserem Kunden genehmigt wurde, begannen wir mit einer mehr als vierjährigen Entwicklungsphase. Im Rahmen dieses Programms haben wir mehr als 10 Anwendungen geliefert, die von den Betreibern vor Ort zur Unterstützung ihrer Arbeit genutzt werden. Diese Anwendungen sind in der .NET-Technologie erstellt und umfassen Web-Plattformen, Web-Services, WCF, Windows Service und Win-Forms Formulare.

Unterstützung und Weiterentwicklung

Open Web Technology unterstützt unseren Kunden auch weiterhin bei der täglichen Arbeit und sorgt für eine reibungslose Wartung und Weiterentwicklung der Plattform. So sind laufend neue Anwendungen und Prozessen erforderlich, um mit der sich wandelnden Welt der Luxusgüter Schritt zu halten.

Ergebnis

Dank der Arbeit unseres Teams bei Open Web Technology verfügt unser Kunde über eine leistungsstarke Plattform, die es ihm ermöglicht, das hohe Qualitätsniveau seiner Prozesse beizubehalten, welches für die Ausstellung der mehr als 1 Million Zertifizierungen pro Jahr erforderlich ist.