Ausgangslage

Unser Kunde, ein führendes internationales Unternehmen in der agrochemischen Industrie, hat uns um Unterstützung bei der Definition seiner digitalen Transformationsstrategie gebeten. Dieses Projekt war Teil eines laufenden globalen Re-Branding-Prozesses, der zum Ziel hatte, "den digitalen Raum innerhalb der Branche zu verteidigen". Die Ziele dieser digitalen Transformation waren daher ehrgeizig und beinhalteten mehrere miteinander verknüpfte Bereiche, die aufeinander abgestimmt und in die Gesamtstrategie integriert werden mussten.

Vorgehensweise

In einer Reihe von Workshops mit Mitgliedern des globalen Marketingteams half Open Web Technology bei der Formulierung einer Strategie zur Unterstützung der digitalen Transformation unseres Kunden. Dabei wurden wir schnell mit der spannenden Herausforderung konfrontiert, ein sehr traditionelles Unternehmen durch neue Technologien umzugestalten: Dies bedeutete nicht nur einen technologischen Wandel, sondern ging bis hin zur Veränderung der Unternehmenskultur und der Neudefinition ihrer Kernwerte, einschliesslich organisatorischer, finanzieller und operativer Aspekte. Nachdem wir einige der wichtigsten globalen digitalen Trends – Wearables, Social Media und Big Data – als unsere treibenden Kräfte identifiziert haben, haben wir einen Ansatz entwickelt, der es unseren Kunden ermöglicht, das Ökosystem ihrer Kunden aufzuwerten und ihre Vertriebs- und Marketingfähigkeiten zu stärken. Hauptziel war es, die erste digitale Marke innerhalb einer historisch analog geprägten Branche zu werden. Um die Grundlagen dieser Revolution zu schaffen, haben wir mit einigen einfachen, aber erfolgskritischen Projekten begonnen: Eine neue globale Website zur Förderung der neuen Marke und zum Aufbau eines vertrauenswürdigen Kommunikationskanals mit den Kunden, eine Plattform für den Wissensaustausch im Unternehmen zur Digitalisierung und Konsolidierung der riesigen Masse an internem Wissen sowie eine Anzahl von mobilen Anwendungen (sowohl für den internen als auch für den externen Gebrauch), die neue Dienstleistungen zur Verbesserung der Beziehung zu den Kunden und zur Wertsteigerung ihrer Arbeit bieten.

Ergebnis

Unsere digitale Strategie war eines der Highlights bei der internen Präsentation der neuen Weltmarke und diente als erster wichtiger Beweis für deren Umsetzung. Open Web Technology unterstützte bei der Erstellung und Präsentation der Strategie sowie deren Umsetzung in den frühen Phasen des Re-Branding-Prozesses. Wir übernahmen bewusst die Steuerung und Koordination der Entwicklung und Einführung der globalen Website und migrierten von einer völlig dezentralen Infrastruktur mit mehr als 40 Websites auf eine einzige Online-Plattform. Diese spannende Aufgabe umfasste die Ausrichtung und Koordination von Trainings mit mehr als 25 Content-Teams weltweit, gefolgt von einer Reihe von Website-Launches, von denen nicht weniger als 20 innerhalb der ersten drei Monate gleichzeitig live gingen.