Ausgangslage

Unser Kunde, eine internationale Sportorganisation, unterhält und betreibt einen eigenen Fuhrpark und Fahrerpool, um ihren innerschweizerischen Beförderungsbedarf zu decken. In der Vergangenheit wurden Reiseplanung und Transportmanagement über Excel-Dashboards erledigt und manuell an die Fahrer übermittelt.

Open Web Technology wurde beauftragt, diesen Prozess zu digitalisieren und eine moderne und integrierte Back-Office-Anwendung sowie eine mobile Hybrid-Anwendung für Fahrer zu implementieren. Damit Transportaufträge, die von verschiedenen Eingangspunkten kommen, in Echtzeit und auf effektive Weise verwaltet werden können.

Vorgehensweise

Unser Team verfolgte einen 2-stufigen Ansatz, um die Lösung zu entwerfen und zu implementieren.

1. Design & Spezifikationen: Wir diskutierten die aktuellen und die neu zu erwartenden Prozesse mit den Auftraggebern, um die Spezifikationen, die User Experience und das Design sowohl der Back-Office-Anwendung als auch der mobilen Anwendung zu definieren.

2. Entwicklung und Integration: Ausgehend von dieser Definitionsphase hat unser Entwicklerteam eine leistungsfähige Backoffice-Website zur Verwaltung von Transportaufträgen erstellt, einschliesslich einer API, die es externen Anwendungen von Drittanbietern ermöglicht, Anfragen zu erstellen und zu verwalten. Darüber hinaus haben wir eine hybride mobile Anwendung mit einer einfachen und intuitiven Benutzeroberfläche entwickelt und eingeführt, die es dem Fahrer ermöglicht, seine Aufträge einfach zu verwalten, eine geschätzte Reisezeit auf einer dynamischen Karte zu erhalten, Informationen von Websites Dritter (z.B. Flugverspätungen) zu erhalten und mit dem Dispatcher zu chatten.

Ergebnis

In knapp 3 Monaten haben wir erfolgreich zwei brandneue Anwendungen entwickelt und implementiert. Die Anwendungen helfen unseren Kunden bei der papierlosen Planung und Verwaltung seiner Transportaufträge oder dem Versenden von Dateien. Der Einsatzplaner kann nun die Verfügbarkeit der Fahrer einfach verfolgen und ihnen Fahrten zuweisen. Die Fahrer sind im Arbeitsalltag besser informiert und mit einer mobilen Anwendung synchronisiert, die überall und jederzeit genutzt werden kann.