OpenWT unterstützte Wingo bei der Implementierung eines neuen Online-Anbieters von Telekommunikationsdiensten, der Internet, TV und Festnetztelefonie innerhalb von nur 2 Monaten bereitstellen sollte. Einem agilen Ansatz folgend, arbeitete OpenWT in enger Zusammenarbeit mit den geschäftlichen und technischen Teams von Wingo, um die Anforderungen zu definieren und eine neue, reaktionsfähige Website, einen Verkaufs Prozess und einen Self-Care-Bereich zu entwickeln, der alle erforderlichen Backend-Systeme und -Prozesse integriert. Nach einer grossen, schweizweiten Teasing-Kampagne wurden die Marke und das Produkt erfolgreich lanciert.

Wingo wurde als Unternehmen von der Swisscom AG gegründet, um neue Möglichkeiten im Telekommunikationsmarkt zu erschliessen. Es ist für das Management von Drittanbieterangeboten einschliesslich DSL-Internet und Telefonie verantwortlich. Seit 2012 ist OpenWT ein wichtiger Geschäftspartner von Wingo und unterstützt die Entwicklung des Unternehmens und seiner Produkte sowie seiner Online- und Offline-Vertriebskanäle.

Ausgangslage

Einführung einer neuen reinen Online-Marke und Online-Angebots in nur zwei Monaten

Anfang 2015 hat Swisscom entschieden, das Unternehmen mit der Einführung von Wingo als neue Marke im schnelllebigen Schweizer Telekommunikationsmarkt weiterzuentwickeln. Hauptziel der Marke war es, die junge Stadtbevölkerung mit einem umfassenden Serviceangebot (Triple-Play: Internet, TV und Telefonie), das ausschliesslich online verfügbar ist, anzusprechen. Um Wingo bei der Durchführung des Projekts zu begleiten, wurde OpenWT erneut als einer der bevorzugten Partner ausgewählt.

Bei den ersten gemeinsamen Treffen und Workshops wurde deutlich, dass das Projekt ein Wettlauf mit der Zeit sein wird. Um die Ziele von Swisscom einzuhalten, musste das das Projektteam in nur zwei Monaten die neue Marke und Produkte einführen sowie die unterstützenden Online-Plattformen aufbauen. Neue komplexe Geschäftsprozesse mussten implementiert und gleichzeitig musste ein kultureller Wandel und Bildung gefördert werden.

Die Einführung dieses neuen reinen Online-Angebots in der Telekommunikationsbranche in weniger als zwei Monaten bedeutete, die technischen, wirtschaftlichen und kulturellen Grenzen dieser Branche so weit wie möglich zu erweitern.

Unternehmerische Einstellung und agile Vorgehensweise

Glücklicherweise hatten Swisscom und Wingo die richtige Einstellung und starke Unterstützung des Top-Managements, um diese digitale Initiative auf schlanke und agile Weise durch die Nutzung bestehender Investitionen und Technologien umzusetzen. Das Projekt ist ein weiterer Schritt in der digitalen Transformation dieser Unternehmen, OpenWT konnte auf die richtigen Stakeholder zählen, um den notwendigen Input zur Verkürzung der Time-to-Market zu liefern.

Einem agilen Ansatz folgend, hat OpenWT in enger Zusammenarbeit mit Fach- und Technikteams die Anforderungen an die neue Website, den Verkaufsprozess und den Self-Care-Bereich definiert. Durch die Erstellung von Prototypen in der Anfangsphase zur Validierung des Endbenutzererlebnisses konnte schnell ein Konsens erzielt werden, indem ein auf das junge urbane Segment zugeschnittenes Online-Kundenerlebnis geschaffen wurde.

Vorgehensweise

Website: mobile first experience

Um die Benutzererfahrung zu gestalten, konzentrierte sich OpenWT auf die Hauptmerkmale des Produkts. Da das Angebot nur online verfügbar ist, wurde eine “mobile first“ Erfahrung implementiert, bei der der Besucher alles auf einen Blick sehen konnte, mit den richtigen Inhalten am richtigen Ort, um die Benutzerfreundlichkeit und Suchmaschinenoptimierung zu erhöhen.

Verkaufsprozess: schnell und einfach

Durch die Konzeption eines komplett neuen Verkaufsprozesses hat OpenWT alle unnötigen Schritte im Bestellprozess – vom Verfügbarkeitstest bis zur Auftragsbestätigung – reduziert, so dass der Kunde schnell und einfach ein Produkt bestellen kann. Der Prozess erforderte dreimal weniger Klicks im Vergleich zu anderen ähnlichen Produkten.

Self-care: alles online machen

Als reines Online-Produkt für ‘Digital Natives’ erwarten die Kunden mehr als nur eine Telefonnummer für den Support. Daher wurde von OpenWT ein Self-Care-Bereich eingerichtet, in dem Kunden ihre Bestellungen verfolgen, ihren Online-Dienste freischalten oder aktualisieren, sowie deren Nutzung und Abrechnung vollständig und exklusiv online verfolgen können.

Eine der grössten Teasing-Kampagnen der Telekommunikationsbranche in der Schweiz

Mit der Lancierung der Marke wurde eine der grössten Teasing-Kampagnen für die Telekommunikation in der Schweiz durchgeführt. OpenWT unterstützte die für diese Marketingkampagne verantwortliche externe Agentur durch die Koordination von IT- und Online-Teams. So konnten die engen Fristen der Kampagne eingehalten, die maximale Anzahl der Zielkunden zu erreicht und die größtmögliche Wirkung zu erzielt werden.

Ergebnis

Die Bereitstellung eines neuen Telekommunikationsdienstes mit einer vollständig reaktionsschnellen E-Commerce-Website in weniger als 60 Tagen war nur durch die richtige Vorbereitung, enge Abstimmung und Unterstützung der Beteiligten möglich. Ein weiterer entscheidender Faktor war die Fähigkeit, das richtige Team mit unterschiedlichen Kompetenzen in den Bereichen Beratung, Projektmanagement, UX-Design, Entwicklung, Fachexperten und Change Management aufzubauen. Das gemeinsame Projektteam hatte immer das Ziel im Blick und war flexibel genug, um zu wissen, wann und wie Anpassungen vorgenommen werden mussten.

Wir glauben, dass die Marke Wingo im digitalen Zeitalter erfolgreich sein wird. OpenWT wird weiterhin mit Swisscom und Wingo zusammenarbeiten, um das volle Potenzial der neuen Marke auszuschöpfen und ihre Entwicklung mit ehrgeizigen Zielen zu unterstützen.