scopa header background

Datennetzwerke wachsen nicht auf Bäumen

Global agierende ICT-Service-Provider werden häufig von Kunden angefragt, mehrere Kundenstandorte über ein Datennetzwerk miteinander zu verbinden. Dies kann eine Herausforderung für diejenigen Service-Provider darstellen, die über keine eigene Netzwerkinfrastruktur verfügen. Allerdings können sie der Herausforderung begegnen, indem sie sich an Swisscom Wholesale wenden. Dieser Geschäftsbereich der Swisscom bietet Carrier Data Services an: die wichtigsten Bausteine für den zuverlässigen Betrieb von lokalen, regionalen oder global miteinander verbundenen Datennetzwerken. Der manuelle Prozess, Data Services anzufragen, zu bestellen und zu managen, bleibt aber komplex. Open Web Technology wurde damit beauftragt, den Prozess zu optimieren und zu digitalisieren, um damit den Wholesale-Markt in ein digitales Geschäft zu wandeln.

Alles über ein Portal managen

In enger Zusammenarbeit mit Swisscom Wholesale haben wir ein Portal konzipiert und entwickelt, das die gesamte Customer-Journey abdeckt, von der Produktkonfiguration bis hin zur Rechnung. Das Portal erlaubt Service-Providern, Produkte gemäss ihren Bedürfnissen zu konfigurieren, sei es für flexible Ethernet-Verbindungen oder für dedizierte Punkt-zu-Punkt-Datenübertragungen. Service-Provider profitieren ausserdem von einem hochgradig transparenten Offerten- und Bestellungsprozess. Im Rahmen des letzteren ist es möglich, mittels eines Chats Kontakt zum Team von Swisscom Wholesale aufzunehmen, um Anfragen zu vervollständigen und Installationen vorzubereiten. Dank dieser engen Kommunikationsform und weiterer regelmässiger Statusupdates kann der Service-Provider sehr einfach Installations- und Konstruktionsprozesse verfolgen. Er kann das Portal auch als vertrauenswürdige Umgebung für das Management bereits installierter Data Services nutzen und darüber Zwischenfälle managen, Kontaktinformationen pflegen und Rechnungen empfangen.

hanspeter

“Dank unseres Portals sind die Swisscom-Wholesale-Kunden in der Lage, selbständig, 7x24 Stunden und in Echtzeit Serviceverfügbarkeiten zu überprüfen. Sie können ausserdem Data-Service-Offerten und -Bestellungen erstellen und managen. Von der Anfrage bis hin zur Bestellung ohne Medienbruch - dies vereinfacht das Data-Kundengeschäft wesentlich, verkürzt die Prozesszeiten und schafft Transparenz entlang der gesamten Service-Delivery-Chain.”

Hanspeter Etter, Head Customer Service Wholesale, Swisscom (Schweiz) AG

Iteratives Vorgehen

  • Anwendung eines nutzerzentrierten Ansatzes zur Analyse existierender Geschäftsprozesse und Systeme
  • Exploration neuer Ideen, Konzepte und Lösungen mittels Workshops, Prototyping und einer aktiven Zusammenarbeit mit Swisscom Wholesale und Service-Providern
  • Nutzung agiler Refinement- und Planungsmeetings zur Definition und Priorisierung von Inkrementen, Epics und User-Stories
  • Implementierung individueller, aber eng zusammenarbeitender Applikationen zur Erhaltung der Flexibilität gegenüber zukünftigen Änderungen
  • Durchführung automatisierter Tests zur effizienten Validierung von Inkrementen
  • Kontinuierliche Bereitstellung von neuen Funktionalitäten zur schnellen Markteinführung validierter Inkremente

Entdecken
Konfigurieren
Managen
list page

Listenseiten, um einen Überblick zu erhalten

Den Service-Providern stehen dedizierte Listenseiten für Anfragen, Offerten, Bestellungen und das kommerzielle Inventar zur Verfügung, so dass sie sich schnell einen Überblick über ihr Geschäft beschaffen können. Such-, Sortier- und Filterfunktionen laden zu weiteren Entdeckungen ein.

apps

6

Individuelle, aber eng zusammenarbeitende Applikationen

portal

1

Portal

clients

100+

Global agierende ICT-Service-Provider als Nutzer

Your contact

Kay Flieger

Partner

kflieger@openwt.com