video consultation

Enger Kontakt zu den Patienten trotz der Entfernung

Seit Juli 2020 haben Schweizer Ärzte Zugang zu einer einfachen, praktischen und sicheren Plattform, um mit ihren Patienten in engem Kontakt zu bleiben. Dies wurde dank einer innovativen Telemedezinlösung ermöglicht, die durch einer neuen Partnerschaft zwischen zwei führenden Unternehmen im Bereich der digitalen Gesundheit und Kliniken enstand.

 

Während der COVID-19-Krise hatten die Patienten Angst, in Krankenhäuser oder gar zu ihren Ärzten zu gehen. Die Notwendigkeit, Zugang zur Telemedizin zu haben, war grösser denn je. Die beiden führenden Unternehmen der Gesundheitsbranche beschlossen, gemeinsam eine neutrale und innovative Videokonsultationsplattform zu entwickeln, die es Ärzten ermöglicht, bei Bedarf jederzeit mit Patienten in Kontakt zu treten.


In diesem Zusammenhang bestand die Herausforderung darin, eine neue, simple Lösung zu schaffen, die sowohl von den Ärzten als auch von den Patienten auf die einfachste Weise genutzt werden kann. Zu den spezifischen Anforderungen gehörten unter anderem:

  • die Verwendung einer webbasierten Applikation
  • die Unterstützung aller Geräte
  • ein vereinfachter Prozess

Von der Idee zum fertigen Produkt in nur vier Wochen!

Open Web Technology wurde beauftragt, diese dieses Konzept einer medizinischen Videokonsultation innerhalb kurzer Zeit zu entwickeln. Wir waren in der Lage, sie in nur vier Wochen zu liefern! Diese Herausforderung wurde durch ein großartiges Team und eine sehr gute Kommunikation zwischen dem Kunden und uns erreicht.

 

Wir konzentrierten uns auf die Endnutzer: Die Ärzte und die Patienten. Für die Ärzte bestand die Anforderung darin, dass sie ihren Patienten einen Videotermin schicken können, indem sie einfach ihre Telefonnummern eingeben, und dass die Qualität des Videoflusses stimmt. Außerdem wollten sie keine App, sondern eine direkte Vernetzung über ihren Webbrowser. Die Patienten brauchten eine einfach zu bedienende Lösung, ohne obligatorische Downloads.

 

Die endgültige Lösung ist einfach: Der Arzt verbindet sich mit der Webanwendung mit einem beliebigen Gerät, gibt die Telefonnummer des Patienten ein, dieser erhält dann eine SMS mit einem Link zur Videokonsultation, klickt darauf und die Verbindung wird direkt hergestellt.

 

 

video consultation app

 

 

Mehr Informationen über die Video-Konsultation finden Sie in dieser Pressemitteilung.

Your contact

Jean-Luc Jaquier

Associate Partner

jljaquier@openwt.com